AGB

1. KOSMETISCHE DIENSTLEISTUNGEN
1.1. Es ist unser Anliegen, die bestmögliche Kosmetik-Therapieform für Ihre Bedürfnisse zu finden und anzuwenden.
1.2. Wir erstellen keine med. Diagnosen. Sofern wir den Zustand bzw. die Beschwerden mit med. Fachbegriffen bezeichnen, soll dies lediglich der Veranschaulichung dienen.
1.3. Bitte Informieren Sie uns über Ihren derzeitigen Gesundheitszustand oder dessen Veränderungen. Es gibt Erkrankungen bei denen Behandlungen nicht oder nur eingeschränkt angewendet werden dürfen.

2. TERMINE BUCHEN
3.1. Gebuchte Termine sind verbindlich. Bei Nichterscheinen werden wir den Termin in Rechnung stellen.
3.2. Im Verhinderungsfall ist eine telefonische Abmeldung 24 Stunden vor dem vereinbarten Termin nötig. Über das Wochenende innerhalb von 48 Stunden. Eine kurzfristige Abmeldung per Email wird nicht akzeptiert!
3.3. Termine, die weniger als 24 Stunden vorher gebucht werden, sind bei Absage in jedem Fall geschuldet.
3.4. Ein Termin, der mehrmals verschoben wird, wird auch in Rechnung gestellt.
3.5. Falls wir z.B. im Krankheitsfall kurzfristig absagen oder verschieben müssen entsteht kein Anspruch auf Vergütung.
3.6. Der Termin wird nach vereinbarter Zeit verrechnet. Bei Verspätung besteht kein Anspruch auf Ersatz und der Betrag für die Behandlungszeit und die Verspätung ist geschuldet.

4. RECHNUNGSSTELLUNG UND ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
4.1. Der Preis für eine Behandlung wird im 15 Minuten Takt verrechnet.
4.2. In der Regel werden die Kosten nach der Behandlung geschuldet und gleich bar beglichen.
4.3. Sofern auf der Rechnung nicht anders vermerkt, ist der Rechnungsbetrag innerhalb 10 Tagen geschuldet.
4.4. Verletzt der Kunde die angegebenen Zahlungsbedingungen, sind wir berechtigt, einen Verzugszins und ab der 1. Mahnung zusätzlich eine kostendeckende Mahngebühr von CHF 5.00 zu erheben. Ab der 2. Mahnung beträgt die Mahngebühr CHF 10.00. Anschliessend wird die Betreibung eingeleitet.
4.5. Die Verrechnung gegenseitiger Forderungen ist ausgeschlossen.
4.6. Wir behalten uns vor, versäumte Zahler zurückzuweisen und nicht mehr zu behandeln.

5. HAFTUNG
5.1. Der Kunde/in verpflichtet sich alle Angaben mit bestem Wissen und Gewissen und wahrheitsgetreu anzugeben.
5.2. Für Schäden, die durch falsche Angaben und/oder Unterlassung wichtiger Details entstehen, können wir nicht haftbar gemacht werden.
5.3. Bei Verlust und/oder Beschädigung von Wertgegenständen wie Schmuck, Kleider, Geld usw. wird keine Haftung übernommen.
5.4. Gerichtsstand ist Zürich, Schweiz.

6. DATENSCHUTZ
6.1. Wir verpflichten uns Ihre Daten im üblichen Sinne nicht an Dritte weiter zu geben sowie auch nicht für Werbezwecke zu missbrauchen. Wir halten uns an das Bundesgesetz über den Datenschutz der Schweiz (DSG Stand 01.12.2010).