MicroNeedling Behandlung

MikroNeedling-infos zu Behandlung, Wirkung und Ablauf Therapie

Das ist keine neue Behandlungsmethode, die Anwendung kommt ursprünglich aus dem medizinischen Bereich Mit der „Collagen Induction Therapy“, kurz CIT, entwickelten Mediziner ein Verfahren, um deformierte Oberhaut oder schmerzhafte Narben, beispielsweise nach Unfällen, wieder zu glätten, in letzte seit wurde bekannt durch beauty- Bloggers und prominenten Leute die euphorisch berichten  vom Wirkung von Mikroneedling

Diese ansagen basieren sich auf eine simplen Zusammenhang; Wird die Haut verletzt, so setzt umgehend ein natürlicher Reparatur-Mechanismus ein, damit wird dabei ein straffes und von innen heraus aufgepolstertes neues Hautbild entsteht. . Heute wird Microneedling zusätzlich als kosmetische Anwendung zur dauerhaften Hautverbesserung und -Korrektur ausgeführt.

Vorteile von Microneedling

Der Selbstheilungsprozess der Haut wird umgehend aktiviert. Die unteren Hautschichten reparieren die verletzten Zellen und bilden neues Kollagen. Schon nach der ersten Anwendung zeigt sich ein aufgepolstertes Hautbild mit Kollagen. Nach mehreren Sitzungen weist die Haut eine grundlegende Straffung, Durchfeuchtung und Regeneration auf.

Anwendungsgebiete von MicroNeedling

Das Microneedling ist eine hocheffektive Methode der Behandlung von

  • Akne Pikeln
  • Narben
  • Grosse Poren
  • Schwangerschaftsstreifen / Dehnungstreifen
  • Cellulitis,
  • Pigment- Altersflecken
  • Falten und Fältchen
  • Cellulite
  • Haarausfall

Diese Methode wird mit einem Handgerät ausgeführt, das mit zahlreichen mikrofeinen Nadeln versehen ist, dem sogenannten Mikroneedling-Pen.

Wirkung

Wie wirkt Microneedling im Gesicht?

Wenn Sie sich das erste Mal im Gesicht behandeln, so lassen Sie sich Zeit. Gehen Sie nach der hier verfassten Anleitung vor. Erschrecken Sie nicht, wenn Ihre Haut leicht anschwillt, stark gerötet ist oder pocht. Diese Effekte sind normal und zeigen die Aktivierung Ihrer Haut. Auf ganz natürlichem Wege wird dann der Kollagenaufbau aus der Unterhaut heraus stimuliert. Zugleich sind die Mikrokanälchen noch eine kurze Zeit offen.

Über sie lassen sich nun weitere Pflegeprodukte prima einarbeiten. Diese erreichen ganz leicht die unteren Hautschichten, ohne von der schützenden Barriere der Oberhaut abgeschmettert zu werden.

Nutzen Sie diesen Umstand, um gezielt eine Pflege oder ein sonstiges (medizinisches) Präparat einzuarbeiten. In den Stunden nach der Microneedling Behandlung ist Ihre Haut straff und prall durchblutet.

Behandlung Therapie

Je nach Haut Substanz und Probleme, braucht man Zeit. In der Regel sind 4-6 Behandlungen im Abstand von 2 – 3 Wochen erforderlich. Bereits nach der 2. Behandlung beginnt die sichtbare Veränderung. Die behandelten Personen beschreiben sehr früh ein besseres Hautgefühl, und dass sich die Haut von innen her füllt. Das Profil wirkt sofort objektiv glatter und voller. Die Unebenheiten in der Struktur wirken nahezu wie ausgebügelt.

Resultat:

  • Eigenes Gewebe bildet sich
  • Falten wachsen zu
  • Konturen heben sich
  • dünne weiche Haut wird fest und elastisch

Diese Art von Behandlung ist für Frauen und Männern anwendbar.

Behandlungsablauf:
1) Nach der Reinigung, wird die Haut  Oberflächen mit einem Peeling verfeinert, bei sehr stark verhornt wird Dermaabration oder Aquabration verwendet.

2) Nun wird mit einem sterilen MicroNeedling-Pen (hygienische Einweg Nadel) die Haut behandelt, je nach Hautdicke und Körperareal wird Nadel und stärte steuern. Parallel wird ein Wirkstoffcocktail eingearbeitet, der die gewünschte ästhetische Problemlösung.

3) Die Eindringtiefe der Wirkstoffmischungen wird durch Ultraschall verstärkt.

4) Nach dem Needling wird eine stark kühlende Spezialmaske auf die behandelte Partie aufgetragen.

5) zum Schluss die Haut wird gepflegt und mit Sonnenschutz SPF 50 Versorgt.

Was ist beim Microneedling zu beachten?

Kein blutverdünnungsmitteln 24 Stunden vor den  Behandlung eine zunehmen.

Pflegen Sie die Haut mit hochwertigen Produkten, die möglichst keine Duftstoffe oder Allergene enthalten sollten.

Während der heißen, sonnigen Tage empfehlen wir auf die Sonnebad zu vermeiden. Es könnte sich Pigmentflecken bilden.

Wann darf Microneedling NICHT durchgeführt werden?

  • Akute Akne, Verbrennungen, tiefe Wunden und Wundheilungsstörungen können – wenn überhaupt – nur von einem Arzt kuriert werden.
  • Hautkrankheiten wie Herpes oder sonstige Entzündungen dürfen nicht behandelt werden.
  • Bei einer Allergie muss zunächst die Heilung abgewartet werden.
  • Leidet die Haut unter Sonnenbrand, muss dieser erst abklingen.
  • Nimmt der Patient blutverdünnende Mittel, entscheidet der Arzt, ob eine Behandlung möglich ist.
  • Leidet das betreffende Hautareal unter Ödemen oder Flüssigkeitsansammlungen, müssen diese erst ausgeleitet werden.

Preise: 

Gesicht:
Einzelbehandlung a  60 Min. CHF 180.- 4er ABO 680.-

Gesicht + Hals:
Einzelbehandlung a  90 Min. CHF 250.- 4er ABO 920.-